HomeAktuellesBerichteGefahr erkannt, Gefahr gebannt!

Gefahr erkannt, Gefahr gebannt!

(15.06.2013, Mendig)


Situationstraining in Frauen-SV Kursen war das Thema beim Landeslehrgang am 15.6.2013 in Mendig.
Birgit  Schlemper (Frauenreferentin JJVRP) hatte für dieses Thema Christian Zink aus Thüringen eingeladen.
Situationen richtig einschätzen und darauf angemessen reagieren ist ein wichtiger Bestandteil in Frauen SV Kursen.  Eigene Grenzen wahrnehmen und verteidigen!
Christian führte uns in verschiedene Situationen, mit bekannten und unbekannten Angreifern bzw. Belästigern.  Begebenheiten auf der Arbeit, im Verein, in Gaststätten und auf öffentlichen Wegen waren Thema.
Nicht immer waren die gespielten Situationen unangenehm oder bedrohlich. Die betroffenen Mitspieler hatten die Aufgabe dies zu erkennen, einzuschätzen und darauf zu reagieren.
Einige Szenen wurden mit Video aufgenommen, so dass sich die TN selbst einmal sehen konnten.
Besonders interessant war es den Ton auszuschalten und nur auf die Körpersprache zu achten.
Mit Kompetenz und Feingefühl leite Christian uns durch diesen sehr spannenden Lehrgang.
Es war eine große Erfahrung sich im geschützten Raum ausprobieren zu können. In die Rollen des Aggressors zu schlüpfen, sich zu behaupten oder als Zuschauer das Szenario zu verfolgen.
Danke Christian für diesen tollen Lehrgang!

Go to top